SEACRAFT STEHT FÜR QUALITÄT

Als Taucher wissen wir, dass unser Leben unter Wasser häufig vom korrekten Funktionieren unserer Ausrüstung abhängt.

Unsere Produkttests sind daher sehr streng. So muss z. B. jeder Scooter vor der Auslieferung umfangreiche Prüfungen absolvieren.

Drucktest

Drucktest

In einer eigens für uns gebauten Druckkammer werden die Scooter unter Wasser 60 Minuten lang auf Dichtigkeit geprüft (mit einem Druck entsprechend einer Wassertiefe von 220 m oder 300 m depth, je nach Modell). Anschließend wird durch entsprechende Messungen sichergestellt, dass der Prüfdruck über die gesamte Messdauer hinweg aufrechterhalten wurde.

Scooter werden vor dem Verschließen des Elektronikfachs der Druckprüfung unterzogen und danch sorgfältig auch auf geringste Mengen an eingedrungenem Wasser überprüft.

 

Wassergefüllte Druckkammer

Wassergefüllte Druckkammer

Der Test wird ohne eingesetzten Akku durchgeführt. Dies ist ein weiterer Sicherheitsfaktor, denn in der Praxis dient der Akku als zusätzliches Versteifungselement für die Hülle.

Eine Druckprüfung unter Wasser ist zwar recht aufwändig, stellt aber sicher, dass auch kleinste Undichtigkeiten erkannt werden.

Electromechanical check in the test pool

Electromechanical check in the test pool

Each DPV undergoes full power discharge test in the pool- with simultaneous thrust measurement, and logging of it’s work using internal logger. Data about real burntime are evaluated and stored in our database.

This way, the drive system has a harsh maximum power trial what allows to ensure that all elements are working perfectly.

Akkuprüfung

Akkuprüfung

Jeder Akku wird in unserem Haus hergestellt und einzeln getestet, denn der Akku ist ein integraler Bestandteil des Scooters:

  • Kapazitäts-Praxistest mit einer Last von 25 A
  • Physischer Kurzschlusstest zur Überprüfung der Schutzschaltungen
  • Elektrische und elektronische Überprüfung
  • Lade- und Entladeprüfung
  • Spannungsprüfung
Final evaluation

Final evaluation

After completion of assembly and production tests, scooters are tested for salt-water exposure, weighted and trimmed for fresh water condition, cleaned, dried and stored in the warehouse- waiting for shipment.

Verfolgbare Seriennummern

Verfolgbare Seriennummern

Jeder Seacraft-Scooter und jeder Akku sind mit einer Seriennummer versehen, die die Verfolgung aller verwendeten Komponenten und Chargen ermöglichen.

Damit lassen sich auch potenzielle Dienstähle verfolgen und die gesamte Scooter-Historie nachvollziehen.

Die Seriennummern sind in der Scooter-Software hinterlegt und in das jeweilige Gehäuse eingraviert.

Auch die Seacraft-Navigationskonsolen sind mit individuellen Seriennumern versehen.

Auf Scooter zugeschnitten

Auf Scooter zugeschnitten

Unsere Prüfeinrichtungen wurden speziell für Scooter entwickelt und gefertigt. Auf diese Weise können wir zuverlässige, wiederholbare und reale Testergebnisse erzielen.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Bei Verwendung der Standardeinstellungen des Web-Browsers können Cookies auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert werden. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Einstellungen Ihres Web-Browsers zu ändern, werten wir dies as Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

Verstanden